de l fr l en l es

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine engagierte Stiftungsrätin, die sich für das Potential der Frauen im Globalen Süden einsetzen möchte.

> mehr

Sehr besorgt und schockiert verfolgt das Team von fokus frauen die Gewalteskalation in Israel und im Gazastreifen.
Wir verurteilen den blutigen Angriff der Hamas auf die israelische Zivilbevölkerung ebenso wie die von den israelischen Streitkräften verübte Gewalt, die die palästinensi-sche Zivilbevölkerung trifft, und die Blockade des Gazastreifens aufs Schärfste. Wir fordern von allen Konfliktparteien, sich an internationales Recht und an die Menschenrechte zu halten. Sowohl die Konfliktparteien als auch die internationale Gemeinschaft müssen alles dafür tun, endlich einen nachhaltigen Frieden für die Region zu erreichen.

Unsere Partnerinnen im Kriegsgebiet können in dieser ausserordentlich schwierigen Situation selbstverständlich weiterhin auf unsere volle Unterstützung zählen.

 

> KAYAN Feminist Organization, Israel

> SURGIR, Programm Jerusalem

fokus frauen setzt auf das Potenzial der Frauen als Akteurinnen des Wandels. Weltweit erleben sie – wenn auch in unterschiedlichem Ausmass – die Auswirkungen von Gewalt, Diskriminierung und Armut. Frauen wissen um die Verletzlichkeit der Erde und die Zerbrechlichkeit von Gesellschaften. Immer wieder schaffen sie neue Perspektiven und setzen sich für Veränderungen ein. 

 

fokus frauen engagiert sich für Frauenorganisationen und Frauennetzwerke im Globalen Süden und in Osteuropa. Gemeinsam mit ihnen realisiert die Stiftung Projekte von Frauen für Frauen.

Wir werden zwar nicht reich, aber wir können Gemüse essen und verkaufen, die Kinder zur Schule schicken, Medikamente bezahlen oder auch mal das eine oder andere für den Haushalt anschaffen

Aiwa Manga, Frauenkooperative Kafone,
Projekt Sonnenenergie für Gemeinschaftsgärten, Senegal