de l fr l en l es

< zurück

 

Mit Sonnenenergie
Wasser schöpfen

 

Projektdauer: 1 Jahr (2019–2020)

Land: Senegal

Partnerorganisation: Gruppe «Freunde von J.M.Vermot, Senegal» und Kooperativen von Kafone, Senegal

 

In vielen Gesellschaften sind Frauen die wichtigsten Nahrungsmittelproduzenten. So auch in Senegal: Die Kooperativen von Kafone, Senegal, sind genossenschaftlich organisiert und bestellen ihre Gärten gemeinsam.

 

Es entstand die Idee, drei Gärten mit Solarpanels auszustatten, um Wasserpumpen anzutreiben. Damit liessen sich die Gemüsegärten mit wenig Aufwand und in kurzer Zeit mit genügend Wasser versorgen. Das Projekt brachte den Frauen vor Ort neben der einfacheren Handhabung und einer Produktionssteigerung auch eine grosse Zeitersparnis, da das zeitraubende und anstrengende Wasserschleppen nun entfällt. Dadurch können sie sich heute um andere wichtige Belange in ihrer Gemeinschaft kümmern.

 

fokus frauen stellte die Installation der Solarpumpen sicher, während die Frauen der Kooperativen von Kafone für die Reparatur der bestehenden Ziehbrunnen verantwortlich waren.

 

Die Koordination übernahm eine lokale Organisation: Die Gruppe «Freunde von J.M.Vermot, Senegal» besteht seit gut 10 Jahren und begleitet grössere und kleinere Projekte in der Casamance-Region. Die Gruppe ist dort gut vernetzt und kann ihre Zusammenarbeit mit den Kooperativen auf Vertrauenspersonen vor Ort abstützen.